Skip to main content

Literaturverzeichnis: Open Content

Open Content

Open Content ist ein Sammelbegriff für Texte, Bild- und Tonwerke, deren kostenlose Nutzung und Weiterverbreitung urheberrechtlich erlaubt ist.
Der Vorteil ist also, dass man bei Wiederverwendung dieses Materials nicht gegen das Urheberrecht verstößt. 

Die Produzenten des ursprünglichen Materials verlangen oft in einer Creative Commons Lizenz, dass zum ursprünglichen Material verwiesen werden muss. 
Manchmal werden hierin auch Bedingungen genannt, z.B. dass das Material nicht für gewerbliche Zwecke benutzt werden darf.

Natürlich gelten die Regeln fürs Zitieren von Quellen auch für das Open Content Material.

Es gibt eine spezielle Kategorie, die Bild- und Tonwerke. Unter Remixables findest du eine Übersicht dieser Quellen.

Remixables

Die meisten Bild- und Tonwerke, die im Internet stehen, dürfen nicht einfach wiederverwendet werden.

Die Links, die hier unten genannt werden, verweisen auf Material, das frei wiederverwendet werden, wenn man sich an die Bedingungen hält, die die Produzenten der Creative Commons Lizenz formuliert haben.

Remixable Videomaterial

Open beelden: Initiative des “Nederlands Instituut voor Beeld en Geluid” (Niederländisches Institut für Bild und Ton). Hier findet man u.A. 450 Polygoon-Items.

Remixable Fotomaterial

Flickr: Creative Commons - Attribution: Annähernd 20 Millionen Fotos mit der Creative Commons Lizenz, die die meisten Móglichkeiten bietet. Die Wiederverwendung ist frei, wenn bei der Veröffentlichung die ursprüngliche Quelle angegeben wird.

MorgueFile: Mehr als 200.000 Fotos in hoher Qualität und Resolution, die frei wiederverwendet werden können, es sei denn, man gibt sich selbst Hersteller der Fotos aus.

Remixable Tonmaterial

Dig.ccmixter: "devoted to helping you find that great music, all of which is liberally licensed under a Creative Commons license so you already have permission to use this music in your video, podcast, school project, personal music player, or where ever…"