Skip to main content

Literaturverzeichnis: APA: Word 2013

APA: Word 2013

Word 2013 bietet die Möglichkeit, ein Zitat oder ein Literaturverzeichnis nach den APA-Normen in ein Dokument aufzunehmen. Der Benutzer muss nur die Angaben der verwendeten Quelle eingeben.

Das kann eine häufig verwendete Quelle sein, wie ein Buch, ein Artikel oder eine Website, aber beispielsweise auch ein Verweis auf einen Film, einen Bericht oder eine Abbildung.

APA in Word 2013

Angabe eines Zitats oder einer Paraphrase

  • Öffne Word 2013 und wähle die sechste Registerkarte Verweise.

  • Wähle bei Formatvorlage „APA“ (ist wahrscheinlich bereits ausgewählt).

  • Klicke auf „Zitat einfügen“ und danach auf „Neue Quelle hinzufügen“.

  • Trage alle Angaben der Quelle ein (achte auf das Beispiel unten im Fenster) und klicke auf OK.

  • Im Text steht der Verweis auf die Quelle.

Angabe in einem Literaturverzeichnis

  • Öffne Word 2013 und wähle die sechste Registerkarte „Verweise“.

  • Klicke auf „Literaturverzeichnis“ und danach auf „Literaturverzeichnis einfügen“.

  • Nur Quellen, die bei „Zitat einfügen“ eingegeben wurden, werden angegeben.

Klicke für eine ausführliche Erläuterung auf die Hilfsfunktion in Word (das Fragezeichen oben rechts) und suche dort nach „APA“, oder klicke auf nachfolgende PDF-Datei (7 Seiten) für mehrere Beispiele.

Hinweis: Die Verweise in Word entsprechen nicht immer den APA-Richtlinien, wie sie auf dieser Seite angegeben sind. Ein Grund dafür ist unter anderem die manchmal (zu) wörtliche Übersetzung im Deutschen. So wird beim Datum erst der Monat anstelle des Tages genannt. Die Option „Interview“ bei „Zitat einfügen“ ist falsch. Interviews stehen im Text, jedoch nicht im Literaturverzeichnis (siehe Erläuterung bei Interview).

Tippfehler oder die falsche Eingabe der Angaben werden von Word 2013 nicht verbessert. Überprüfe deshalb nach der Eingabe immer, ob die Verweise vollständig und richtig geschrieben sind.